Termine/Infos

Trainingsausfall wegen Hitze

Am Samstag, den 13.08. fällt das Training wegen der angekündigten hohen Temperaturen leider aus. Die Theoriestunde fürs Rückruftraining findet aber statt.

Es gibt einen zusätzlichen Hoopers Workshop.

Am 05.08.22 startet ein weiterer Workshop. Weitere Information gibt es hier.

Es gibt einen weiteren Quereinsteiger-Kurs.

Am 11.08.22 startet ein neuer Kurs. Weitere Information gibt es hier.

Lockerung der Kontaktbeschränkungen

Wegen der Lockerung der Kontaktbeschränkungen sind ab dem 01.03.2022 wieder zwei Hundeführer je Hund zugelassen.

Hundeschulbetrieb in Corona Zeiten

  1. Wir versuchen, den Trainingsbetrieb für alle Beteiligten so sicher wie möglich zu machen.
  2. Unser gesamtes Team ist 2G.
  3. Wir bitten alle Kunden, sich beim Betreten ihres Trainingsplatzes mit dem QR-Code einzuchecken.
  4. Wir stellen für jeden unserer Trainingsplätze einen spezifischen QR-Code zur Verfügung.
    Da unsere Unterrichtseinheiten 60 Minuten dauern, wird man nach 90 Minuten automatisch ausgecheckt.
  5. Auf diese Weise ist es möglich, gezielt Infektionswarnungen über die Corona-Warn-App zu empfangen.

Unsere Regeln für den Trainingsbetrieb:

    Corona bedingt:
  1. Wer Kontakt zu erkrankten Personen oder Menschen mit Verdacht auf Covid-19 hatte, darf nicht am Training teilnehmen.
  2. Personen mit unklaren Erkrankungen der oberen Atemwege oder Verdacht auf Covid-19 sind vom Training ausgeschlossen.
  3. Zuschauer sind nicht zugelassen.
  4. Der Ein-/Ausgang darf nur von einer Person zur Zeit genutzt werden. Beim Warten und beim Training ist auf den Mindestabstand von 1,5 m zu achten! Da der Abstand im Ein-/Ausgangsbereich nicht immer gewahrt werden kann, ist beim Betreten und Verlassen des Platzes ein Mund-/Nasenschutz zu tragen.
  5. Zur Nachverfolgung möglicher Infektionsketten muss die Hundeschule sicherstellen, dass von allen Teilnehmern aktuelle Kontaktdaten vorliegen.
  6. Die bekannten Hygieneregeln, u.a. kein Hände Schütteln, keine Umarmungen, sind einzuhalten.
  7. Alle mitgebrachten Trainingshilfsmittel sind nur von den Besitzern zu nutzen und nach Abschluss des Trainings wieder mit zurückzunehmen.
  8. Je Hund sind wieder zwei Hundeführer zulässig.

  9. Für den Trainingsablauf wichtig:
  10. Das Trainingsgelände wird erst kurz vor Trainingsbeginn betreten und nach Trainingsende zügig verlassen.
  11. Hunde werden beim Betreten und Verlassen des Trainingsplatzes an der Leine geführt.
  12. Die Trainingsplätze werden erst nach Aufforderung der Trainerin betreten.
  13. Die Hunde werden erst nach Aufforderung der Trainerin abgeleint.
  14. Entfernt bitte sofort die Hinterlassenschaften Eures Hundes. Nutzt dafür die Kotbeutel, knotet sie zu und entsorgt sie in den bereitstehenden Tonnen.
  15. Mit Rücksicht auf alle Kunden der Hundeschule ist das Filmen und Fotografieren auf dem Trainingsplatz verboten.